.
.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
.....

Login


Aktuelle Spiele


Spielbetrieb

Routenplaner

NEWS-Archiv

Adressen
 
Mitgliedsbeitrag für das Meisterschaftsjahr 2014/2015!
 

Der Jahresmitgliedsbeitrag für das Meisterschaftsjahr 2014/2015 beträgt € 78,--.
Wir ersuchen, diesen Betrag bis 15. August 2014 auf das Konto des NÖ. Fußballverband
IBAN: AT 71 6000 0000 0148 9084....BBIC: OPSKATWW
einzuzahlen.
Bei den August – Regeldiskussionen liegen Zahlscheine für die Bezahlung des Mitgliedsbeitrages auf.
Die Schiedsrichtercard für 2014/2015 wird in der Farbe "Gelb" hergestellt. Die Zusendung erfolgt nach Bezahlung des gesamten Mitgliedsbeitrages.

Bei Nichteinhaltung der genannten Zahlungsfrist wird ab dem 01. September 2014 ein Säumniszuschlag von 50% fällig. Sollte der Mitgliedsbeitrag inklusive eines etwaigen Säumniszuschlags nicht bis zum 20. September 2014 zur Einzahlung gelangen, sieht sich der Schiedsrichterausschuss gezwungen, den betroffenen Kollegen von der Schiedsrichterliste zu streichen.

 
Abschied vom Beobachterwesen!
 

Am 1. Juli 2014 beendete Johann Scheuhammer die Tätigkeit als Beobachter.

Bei der Beobachterregeldiskussion am 26. Juli 2014 in Schwadorf wurde er von Obmann Pemmer offiziell verabschiedet und es wurde ihm für seine 36 jährige Tätigkeit im NÖ Schiedsrichterkollegium gedankt und eine Erinnerungsplakette überreicht.

Johann Scheuhammer war von 1978 bis 1997 als Schiedsrichter tätig und davon 9 ½ Jahre in der Bundesliga, wo er in diesem Zeitraum 144 Spiele leitete. Von 1998 bis 2014 amtierte er als Beobachter und von 1999 bis Mai 2010 auch in der Bundesliga. In der Zeit von 1997 bis 2002 war er Mitglied des Schieds-richterausschusses. Er amtierte bis 2000 als Beobachtungsreferat und bis zu seinem Ausscheiden leitete er den Talente- u. Sichtungskader des NÖSK.

Vielen Dank für die jahrelange gute Zusammenarbeit im NÖSK.

 
Werde Schiedsrichter im NÖSK!
 

Schiedsrichter in den höheren Spielklassen sind Leistungssportler. Wer in der Bundesliga zum Einsatz kommen will, benötigt Augenmaß, Autorität, Kompetenz und Erfahrung, aber auch optimale Fitness. Er muss die Regeln sicher beherrschen und über Nervenkraft verfügen.

Zirka 600 Unparteiische sind Woche für Woche auf Niederösterreichs Fußballplätzen im Einsatz. 2 davon pfeifen in der Österreichischen Fußball-Bundesliga und 5 Koll. amtieren als Assistenten in den beiden höchsten Spielklassen.

>>>>> direkt zur Anmeldung

 
Was schicke ich wohin? E-Mail Adressen!
 

An- und Abmeldungen von der Besetzung, Dienstpläne: sradmin@noefv.at
Abmeldung von Kursen u. Lehrgängen: gschlosser@aon.at

Spielberichte u. Ausschlussberichte (falls Online nicht funktioniert): office@noefv.at
Anwesenheitsliste von Regeldiskussion, Neulingsanmeldungen, Personalmaßnahmen u. Änderung der Verfügbarkeit und persönliche Daten, Homepage: j.neugebauer@chello.at
Beobachtungsberichte:beobachtungsreferent@gmx.at
Trainingslisten: klein.3@aon.at
Assistenten-/Schiedsrichterberichte für Neulinge: fritz.laschober@utanet.at